Biber the Kid und Giovanni Spina © Dominic Tinner

«Biber the Kid» – ein Freilufttheater zum Thema Biber

16.04.2019

Das Openair-Theatervergnügen informiert an verschiedenen Standorten in der Schweiz das Publikum mit Witz und Charme über das Zusammenleben von Mensch und Biber.

«Biber the Kid» ist ein humorvolles Theaterstück. Es handelt von einem frechen, aber liebenswerten Biber, der für allerei Aufregung sorgt. Ein Maisfeld wurde geplündert, ein Acker überschwemmt und jemand hat Zuckerrüben gestohlen. Das Stück zeigt, wie ein Miteinander von Biber und Landwirtschaft möglich ist. Es gewährt spielerisch Einblick in die Welt der Biber. 

Das Theaterstück ist eine ideale Ergänzung der Unterrichtsthemen «Biber» und «Fliessgewässer». Tauchen Sie ein in den Alltag des Bibers, besuchen Sie mit Ihrer Klasse das Freilufttheater.

Pro Aufführung können maximal drei Schulklassen teilnehmen.
Neben den Schulaufführungen findet jeweils auch eine öffentliche Vorstellung statt.

Spielorte und Daten 2020 und 2021

Tournee «Biber the Kid» auf Frühling 2021 verschoben

Auch wenn sich das Leben unter Corona teilweise wieder normalisiert, gibt es insbesondere bei schulischen Aktivitäten noch verschiedene Einschränkungen. In vielen Kantonen sind klassenübergreifende Aktivitäten bei den Schulen nicht möglich und/oder Ausflüge mit ÖV Nutzung und damit auch die Durchführung der Vorstellungen mit mehreren Klassen. Deshalb wird die Tournee des Freilufttheaters «Gesucht: Biber the Kid» auf den Frühling resp. Herbst 2021 verschoben. Standorte und neue Daten werden bis Ende Jahr auf dieser Seite aufgeschaltet.

Für 2021 sind Vorführungen in den Kantonen AG, BE, GR, LU,TG, SH und ZH  in Planung.

 

«Biber the Kid» ist eine Gemeinschaftsproduktion der Theaterwerkstatt Gleis 5,  des Naturmuseums Thurgau und von Pro Natura Thurgau. Ziel des Stücks ist die spielerische Darstellung der Konflikte zwischen Biber und Mensch. «Biber the Kid» zeigt auf, wie ein Miteinander von Biber und Landwirtschaft möglich ist.


Kosten:
Die Teilnahme für eine Schulklasse kostet CHF 200.- (max. 25 Teilnehmende). Pro Vorstellung können 2-3 Schulklassen teilnehmen. Die restlichen Kosten für die Organisation der Aufführungen werden von Pro Natura übernommen.

Anmeldung Schulvorstellungen:
Spielorte und Daten gemäss Programm. Bitte melden Sie sich direkt bei der jeweiligen lokalen Ansprechsperson an, mit Angabe Wunschdatum und Vorstellung.


DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Unter­richt gestalten

Für die Planung und Durchführung Ihres Unterrichts…

Artikel

Exkur­sion Biber

Der Biber ist ein sehr heimlicher Bewohner unserer…

Animatura

Exkur­sion Fliessgewässer

Entdecken Sie mit Ihrer Klasse die faszinierende Welt…

Animatura