Naturerlebnisreise - Abruzzen - Marsischer Bär © arcatour

Naturerlebnisreise

Abruzzen - im Reich des Italienischen Wolfs und des Marsischen Bärs

Durch unberührte Waldgebiete und entlang ursprünglicher Berglandschaften der Abruzzen, wo Bär und Wolf zu Hause sind.

In den Abruzzen mit ihren vielfältigen Waldgebieten, faszinierenden Berglandschaften und tiefen Schluchten spazieren wir auf kleinen Wegen durch verschlafene Dörfer und Täler. Wir gehen auf die Suche nach Steinadler und Wanderfalken sowie der seltenen Abruzzengämse. In den ursprünglichen Wäldern leben der Italienische Wolf und der Marsische Braunbär, eine Unterart des Braunbären. Dieser Bär kommt nur in den Abruzzen vor. Auch Weissrückenspecht, Pirol, Steinsperling und Zippammer leben in diesen vielfältigen Wäldern. Der Abruzzen-Nationalpark und der Nationalpark Majella liegen inmitten der Appeninen. Diese beiden Nationalparks mit ihrer vielfältigen Flora (u.a. zahlreiche Orchideenarten) und Vogelwelt, ihren seltenen Säugetierarten und Schmetterlingen werden wir auf  entspannten Spaziergängen erkunden; mit Dr. Manuela Seifert.

 

Datum
Sonntag, 09.06.2019 - Sonntag, 16.06.2019
Ort
Abruzzen IT
Adresse / Treffpunkt
Majella Nationalpark, Caramanico Terme
Kosten
Gemäss Detailinformationen Arcatour
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison

Die Naturerlebnisreisen werden von Arcatour veranstaltet. Fünf Prozent des Pauschalpreises gehen für Naturschutzarbeit an Pro Natura.



Haben Sie Interesse an mehreren Angeboten? Bitte wenden Sie sich direkt an @email


Mehr Info bestellen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Win­ter­lich­es Ostfriesland

Das Wattenmeer, Windmühlen und Wallhecken sind typische…

Naturerlebnisreise

Som­mer auf Langeoog

Watt-Erlebnisse auf Langeoog zwischen Ostfriesland…

Naturerlebnisreise