15
Mär
2024
Tagesexkursion, auf den Spuren des heimlich lebenden Iltisses, Tier des Jahres 2024, Wädenswil ZH Pixabay

Tagesexkursion per pedes

Auf zum Tier des Jahres 2024: dem heimlich lebenden Iltis auf der Spur, Wädenswil ZH

Pro Natura aktiv

Ort
Wädenswil ZH
Kosten
Ab CHF 40.00
Tag
Freitag
Datum
15.03.2024
Zeit
00:00
Pro Natura hat ein seltenes, heimlich lebendes Raubtier aus der Familie der Marder zum «Tier des Jahres 2024» erkoren: Der Iltis soll als Botschafter für den Erhalt von naturnahen Wäldern, das Anlegen von Hecken und Brachstreifen, aber auch für die Wiedervernässung von Feuchtgebieten werben.

Iltisse brauchen deckungsreiche Landschaften, sind vornehmlich nachts unterwegs und verbergen sich auch sonst praktisch unentdeckt in der Vegetation. Sie ernähren sich hauptsächlich von Amphibien, die in der Natur zurückgehen. Grund dafür ist, dass von der einstigen Vielfalt an Feuchtgebieten nur kleine Reste übriggeblieben sind. 

Auf dieser Exkursion durch das Hügelland des Zimmerbergs südlich von Wädenswil werden wir dem Iltis selber nicht begegnen, zu heimlich ist seine Lebensweise. Wir erfahren dafür aber viel über sein Leben und vor allem auch, welche Naturschutzmassnahmen nötig sind, um diesen Marderartigen zu fördern.

Weitere Informationen und Buchung

 

Veranstaltungsdetails

Datum

Freitag, 15.03.2024
Zeit
00:00

Ort

Wädenswil ZH

Details

Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison

Vorbereitung

Adresse / Treffpunkt
Postautohaltestelle Schönenberg (ZH), Wolfbühl

Kosten

Pro Natura Mitglieder CHF 40.—, Nichtmitglieder CHF 80.—. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre erhalten jeweils CHF 15.— Ermässigung

Weiterführende Informationen

Info

Pro Natura bietet über das Jahr verschiedene interessante Tagesexkursionen an.
Das Programm wird laufend ergänzt.

Die Exkursion erfolgt in Zusammenarbeit mit Per Pedes Bergferien.

Bild: Stefan Huwiler

Speichern

Drucken