Ruderalflora in Bern © Andrea Lips

«Begrünungstag» 2022: Blumen in die Landschaft!

Wie lässt sich die Biodiversität bei Begrünungen und Ansaaten wirksam fördern? Informationsanlass für Gemeinden, Bau- und Gartenbranche

Jährlich fallen in der Schweiz allein ausserhalb der Landwirtschaft Hunderte von Hektaren an Flächen an, die begrünt werden: von Böschungen über Skipisten bis zur Schaffung von Ausgleichsflächen. Oft handelt es sich dabei um nährstoffarme Standorte, die ein herausragendes Potenzial aufweisen für die Förderung von selten gewordenen und gefährdeten Pflanzen- und Tierarten. Diese finden in der ansonsten intensiv genutzten und stark bebauten Landschaft kaum mehr Lebensraum und wurden in den letzten Jahrzehnten stark zurückgedrängt oder sind regional ganz verschwunden.

Wie lässt sich das Potenzial von Begrünungen für die Förderung der Biodiversität optimal nutzen? Was muss für den Erosionsschutz und für ein rasche Pflanzenbedeckung beachtet werden? Was wird von der Umweltbaubegleitung und Planern vom Bund erwartet? Welche gesetzlichen Vorgaben gelten? Wo sind welche Mischungen und welche Methoden angezeigt?

Informieren Sie sich an diesem Fachaustausch über die neuesten Entwicklungen und Anforderungen.

Programm

Grünräume an Nationalstrassen: Strategien des ASTRA
Marguerite Trocmé Maillard, ASTRA

Rolle von Infoflora
Adrian Möhl, Infoflora

Floretia, ein Instrument für Garten- und Strassenbau?
Daniel Ballmer, Floretia

Bedeutung, Möglichkeiten und Grenzen von autochthonem Saatgut für die Biodiversität
Andreas Bosshard, HoloSem-Begrünungen

Der Beitrag des Samenhandels an die Förderung der Biodiversität
Tobias Schmid, Hauenstein AG

Biodiversität und Erosionsschutz im Strassenbau
Peter Zurbuchen, Zurbuchen Bodenschutz

Standortbesichtigung
Daniel Kuster, HBA SO

Anmeldung:
Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Feld «Bemerkungen» die Anzahl Personen an und ob Sie zum anschliessenden Mittagessen bleiben. Das Mittagessen muss von den Teilnehmenden selbst bezahlt werden.

Datum
Dienstag, 30.08.2022 09:00 - 12:30
Ort
Uferpark Attisholz, Kesselhalle
Kosten
gratis
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Andrea Lips
@email



Anmeldung bis
Anmelden

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN