Biberwald in Hersiwil © Pro Natura Solothurn

Ein Projekt der Aktion Biber & Co. Mittelland

Biberwald in Halten-Hersiwil

Die Schaffenskraft der Biber ist immer wieder beeindruckend. In den Gemeinden Halten und Hersiwil hat ein Biberpaar einen über 50 Meter langen Damm gebaut. Dadurch entstand ein Teich von 2000 Quadratmetern Fläche.

Der Biber hat das Waldstück Schnapshölzli ökologisch bereichert. Durch den neu entstandenen Biberteich und weitere vernässte Stellen entstanden wertvolle Lebensräume für Amphibien, Ringelnattern und Libellen.

Pro Natura Solothurn hat 2017 zwei der vernässten Parzellen (insgesamt rund 6'800 m2) erworben. Diesen Waldbereich nutzt der Biber regelmässig für seine Nahrungssuche. Davon zeugen zahlreiche Nagespuren an verschiedenen Bäumen. Auch vom Biber genutzte Wege sind sichtbar. Wo sie ins Wasser führen, tragen sie den sprechenden Namen «Biberrutsche».

Aufwertungen und Monitoring

Die Hauptaufwertungen im Gebiet macht der Biber selber. Mit weiteren Massnahmen werten wir den Wald ökologisch auf. Beispielsweise werden ältere Fegeschütze vom Jungwuchs entfernt und die standortfremden Fichten entfernt. An lichten Stellen werden Weidenstecklinge gepflanzt, um so das Nahrungsangebot für den Biber zu verbessern. Zudem sind Erhebungen der Artenvielfalt im Gebiet geplant, um die Auswirkungen des Bibers etwa auf Amphibien und Vögel zu zeigen.

Der Biber ist eine Schirmart: Wo er lebt, gedeihen zahlreiche weitere Arten, die ohne ihn dort nicht siedeln könnten. Er renaturiert besser und günstiger als der Bagger. Die langfristige Sicherung von Biberrevieren liegt gerade deshalb im Interesse des Naturschutzes. Das Projekt im Biberwald Halten-Hersiwil hat darum Vorbildfunktion.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Areal der Deutschen Bahn, Gleisbeet, auf dem sich Wildpflanzen ausbreiten ©Raphael Weber/Pro Natura

16.07.2019

«Kol­lat­eraler­folge» für die Natur

Ausgerechnet in Arealen, die nicht für die Natur angelegt…

News

Schog­gi­talerverkauf 2019 startet

20.08.2019

Anfang September verkaufen Schülerinnen und Schüler in der ganzen Schweiz den beliebten und traditionsreichen Schoggitaler für Natur- und Heimatschutz.…

Medienmitteilung