Ferienarbeitswoche: Castasegna, Val Bregaglia © Stiftung Umwelteinsatz

Ferienarbeitswoche

Castasegna, Bergell, Graubünden

Mit uralten Kastanienwäldern, mächtigen Bergen und unberührter Natur gilt das Bergell an der Grenze zu Italien als landschaftliche Perle.

Die Tradition der Kastanienverarbeitung ist hier immer noch lebendig und wird in einem der grössten Edelkastanienwälder Europas auf traditionelle Weise gepflegt. Mitten in dieser wunderschönen und alten Kulturlandschaft bauen wir eine zerfallene Trockenmauer wieder auf.

Dieser Umwelteinsatz bietet Ihnen Gelegenheit, in schöner Umgebung die Kunst des Trockenmauerns von Grund auf kennenzulernen. Zudem erhalten Sie viele Tipps zu Planung, Material und Werkzeugeinsatz. Im Preis inbegriffen ist das Buch «Trockenmauern, Anleitung für den Bau und die Reparatur».

Arbeit: Wiederaufbau einer Stützmauer.

Unterkunft: Einfaches, charmantes Ferienhaus in Soglio mit Mehrbettzimmern.

Datum
Sonntag, 28.04.2019 - Samstag, 04.05.2019
Ort
Bergell, Graubünden
Adresse / Treffpunkt
Castasegna
Kosten
CHF 270.- pro Woche. Junge Leute in Ausbildung CHF 170.-; Pro Natura-Mitglieder erhalten CHF 50.- Ermässigung. Mindestalter: 18 Jahre.
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison

Die Arbeitseinsätze kommen vollumfänglich der Natur zugute. Es resultiert kein finanzieller Ertrag. Ihr Kostenbeitrag geht an die Vorbereitung und Organisation der Ferienarbeitswochen sowie an Material, Unterkunft und Verpflegung vor Ort.



Mehr Info bestellen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN