Ferienarbeitswoche: Terrassen mit Trockenmauern im Weiler Pila © Kari Gerber, Stiftung Umwelteinsatz

Ferienarbeitswoche

Intragna, Centovalli, Tessin

Oberhalb von Intragna auf rund 500 Meter über Meer liegt auf einer Sonnenterrasse der kleine Weiler Pila. Er ist umgeben von üppiger Natur und nur zu Fuss oder per Seilbahn erreichbar.

Der Weiler Pila beeindruckt wegen seiner einmaligen Lage, den typischen Tessiner Rustici und dem herrlichen Blick ins Onsernonetal. Die Terrassenlandschaften mit den vielen Trockenmauern sind Zeugen der typischen landwirtschaftlichen Nutzung früherer Jahre. In dieser Woche sanieren wir in Zusammenarbeit mit dem Verein Al Forno Vacanze eine dieser Stützmauern.

Dieser Umwelteinsatz bietet Ihnen Gelegenheit, in schöner Umgebung die Kunst des Trockenmauerns von Grund auf kennenzulernen. Zudem erhalten Sie viele Tipps zu Planung, Material und Werkzeugeinsatz. Im Preis inbegriffen ist das Buch «Trockenmauern, Anleitung für den Bau und die Reparatur».

Arbeit: Wiederaufbau einer Stützmauer.

Unterkunft: Ferienwohnung mit Mehrbettzimmern in der Rustico-Feriensiedlung.

Datum
Sonntag, 05.05.2019 - Samstag, 11.05.2019
Ort
Centovalli, Tessin
Adresse / Treffpunkt
Intragna
Kosten
CHF 270.- pro Woche. Junge Leute in Ausbildung CHF 170.-; Pro Natura-Mitglieder erhalten CHF 50.- Ermässigung. Mindestalter: 18 Jahre.
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison

Die Arbeitseinsätze kommen vollumfänglich der Natur zugute. Es resultiert kein finanzieller Ertrag. Ihr Kostenbeitrag geht an die Vorbereitung und Organisation der Ferienarbeitswochen sowie an Material, Unterkunft und Verpflegung vor Ort.



Mehr Info bestellen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Gren­zwan­dern im Südtessin

Zu entdecken gibt es viel am südlichsten Zipfel der…

Naturtrips

Monte Comi­no, Cen­to­val­li, Tessin

Der Monte Comino ist einer der ausgedehntesten Berge…

Ferienarbeitswoche