Seit 19. April sind Veranstaltungen unter Einhaltung der Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) möglich.
Die Veranstalter*Innen sind verantwortlich für die Einhaltung der Corona-Massnahmen.
Ihre Pro Natura
Grueb Triengen - Foto: Samuel Ehrenbold

Kurs Grundkenntnisse Naturschutz

Aus der einen Hecke flattert der Neuntöter und im Unterholz rascheln Zauneidechsen. Eine andere Hecke wirkt fast unbelebt. Was macht eine ökologisch wertvolle Hecke aus? Wie können vielfältige Lebensräume gefördert, geschaffen und gepflegt werden? Welche rechtlichen Grundlagen sind Basis der Naturschutzarbeit im Kanton Luzern und wer sind Ansprechpersonen?

Diese und weitere Themen werden in diesem Kurs behandelt. Er richtet sich in erster Linie an Personen, die sich für den Naturschutz auf kommunaler Ebene interessieren.

Inhalt: 3 Theorieabende, 5 Praxishalbtage und 1 Abschlussveranstaltung

Leitung: zahlreiche Fachleute aus dem Naturschutz

Datum
Donnerstag, 02.12.2021 19:00 - Donnerstag, 25.08.2022 21:30
Ort
diverse Orte in und um Luzern
Kosten
CHF 1'100.-, CHF 900.- für Mitglieder
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison
Bemerkungen
Diesen Kurs führen wir gemeinsam mit BirdLife Luzern und WWF Luzern durch.
Mitbringen
Bitte beachten: Für die Theorieveranstaltungen gilt eine Zertifikatspflicht (3-G-Regel)
Anmeldung bis

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Biberrampe am Mühleplatz in Luzern © Miriam Peretti

10.03.2020

Luzern: Weg frei für den Biber!

Eine Biberrampe beim Wasserkraftwerk Mühleplatz in…

News

Naturschutzge­bi­et Hagleren (LU)

Tiefrot leuchtende Heidelbeer- und Preiselbeersträucher,…

Naturschutzgebiet