Ferienarbeitswoche, Herbstliche Umgebung am Lukmanierpass © Christian Bernasconi

Ferienarbeitswoche

Lukmanierpass, Pro Natura Zentrum Lucomagno, Tessin

Die Lukmanier-Region ist eine Landschaft von einzigartiger Schönheit, geprägt von Feuchtgebieten, Trockenstandorten und Waldweiden.

Hier können die alpentypischen Tierarten wie Steinadler, Hirsch, Gämse, Steinbock, Murmeltier und Birkhuhn beobachtet werden. Zudem leben in dieser Region rund 50 Brutvogel- und 70 Schmetterlingsarten. Das regionale Pro Natura Zentrum befindet sich fünf Kilometer südlich des Lukmanierpasses in Acquacalda. Es liegt auf 1750 Metern über Meer inmitten einer herrlichen alpinen Landschaft, die sowohl Teil des Bundesinventars der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung (BLN) als auch des Bundesinventars der Auen- und Amphibienlaichgebiete von nationaler Bedeutung ist.

Arbeit: Diverse Unterhaltsarbeiten rund um das Zentrum, Waldpflege, Räumen und Instandstellen von Wanderwegen.

Unterkunft: Neu renoviertes Pro Natura Zentrum mit Massenlagern.

Datum
Sonntag, 22.09.2019 - Samstag, 28.09.2019
Ort
Acquacalda
Adresse / Treffpunkt
Lukmanierpass, Tessin
Kosten
CHF 270.- pro Woche. Junge Leute in Ausbildung CHF 170.-; Pro Natura-Mitglieder erhalten CHF 50.- Ermässigung. Mindestalter: 18 Jahre.
Veranstaltungsart

Die Arbeitseinsätze kommen vollumfänglich der Natur zugute. Es resultiert kein finanzieller Ertrag. Ihr Kostenbeitrag geht an die Vorbereitung und Organisation der Ferienarbeitswochen sowie an Material, Unterkunft und Verpflegung vor Ort.




Mehr Info bestellen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Alpine Leben­sräume

Zwei Drittel der Schweizer Landfläche sind bergig bis…

Thema

Monte Comi­no, Cen­to­val­li, Tessin

Der Monte Comino ist einer der ausgedehntesten Berge…

Ferienarbeitswoche