Mediencommuniqué

Aktuelle Einkaufshilfe für torffreie Erden

27.03.2014

Der Frühling hält Einzug. Damit beginnt der Hochbetrieb in den Gärten und in «Balkonien». Mit einer aktualisierten Einkaufshilfe für torffreie Gartenerden unterstützt Pro Natura Hobby-Gärtnerinnen und

-Gärtner beim Kauf von naturfreundlichen, torffreien Erden. Torfabbau für Gartenerden zerstört wertvolle Moore. Für die Blumenpracht in Garten und auf Balkonen ist Torf absolut unnötig.

 

Torfhaltige Erden stehen – zurecht – unter Beschuss. Torf stammt aus Mooren. Wird Torf abgebaut, werden die Moore unwiderruflich zerstört. Moore aber sind wichtig für die Biodiversität, bedeutend für den Wasserhaushalt und wichtige Kohlenstoff-Speicher. In der Schweiz sind die Moore geschützt, was Importeure und Anbieter von Gartenerden nicht davon abhält, noch immer torfhaltige Erden aus dem Ausland einzuführen und an die Gärtnerin oder den Gärtner zu bringen. Damit wird die Naturzerstörung exportiert, vorwiegend in Länder des Baltikums.


Torffreie Erden sind gleichwertig
Dabei gibt es heute gleichwertige Alternativen zu torfhaltigen Erden. Inzwischen ist im Fachhandel ein grosses Angebot an torffreien Substraten vorhanden, die dieselbe Qualität aufweisen wie ihre zunehmend aus der Mode geratenden torfhaltigen Vorgängerprodukte. Beat Hauenstein von Pro Natura bekräftigt denn auch: «Es gibt keinen Grund mehr, weiterhin torfhaltige Erde zu kaufen. Man muss sich beim Gärtnern die Hände also nicht schmutziger machen als nötig.»


Immer breiteres Angebot an torffreien Erden
Pro Natura ermöglicht den Konsumentinnen und Konsumenten mit einem Einkaufsführer für torffreie Erden den Überblick beim Einkaufen. Bei der Migros sind nur noch torffreie Erden erhältlich. Bei Coop, Jumbo, Hornbach und vielen weiteren, teilweise nur lokal oder regional verankerten Gartencentern, ist das Sortiment an torffreien Substraten gross. Unter den grossen Anbietern bildet OBI mit nur fünf torffreien Produkten das Schlusslicht. Das Angebot nicht offen gelegt haben die Ketten «Otto’s» und «Lidl».

 

Internet: Der Einkaufsführer ist als PDF-Dokument verfügbar unter www.pronatura.ch/torffrei

 

Pressebilder: www.pronatura.ch/pressebilder

 

Weitere Auskünfte:
Beat Hauenstein, Kampagnen-Koordinator, Tel. 061 317 92 36, beat.hauenstein@pronatura.ch

Zurück