Mediencommuniqué

Saisoneröffnung im Pro Natura Zentrum Aletsch

Der Rothirsch im und ums Haus

12.06.2017

Das Pro Natura Zentrum Aletsch stellt den Rothirsch – das Tier des Jahres 2017 – in den Mittelpunkt seiner soeben eröffneten Saison. Dabei können Besucherinnen und Besucher die Welt mit den Augen einer Hirschkuh betrachten oder sie auf ihren Wanderungen durchs Aletschgebiet begleiten. Die Saison 2017 dauert bis zum 15. Oktober 2017.

 

Auf den Spuren von Lulu, der (fiktiven) Leitkuh in der neuen Ausstellung des Pro Natura Zentrums Aletsch, erhalten die Besucherinnen und Besucher einen Einblick in den erstaunlichen Alltag der Rothirsche im Aletschgebiet. Rothirsche wandern viel. Sie tun dies zwischen Sommer- und Winter-, sowie zwischen Tages- und Nachtlebensraum. Dabei legen sie beachtliche Strecken zurück. Die «Könige der Wälder» fallen im Winter in eine besondere Kältestarre: Sie senken in den Beinen die Temperatur und sparen dadurch wertvolle Energie. Die Ausstellung in der Villa Cassel auf der Riederalp hält noch viel mehr Einblicke in die Lebenswelt des eindrücklichen Wildtiers bereit.

 

Tier des Jahres vor der Haustür
Als aussergewöhnliche Besonderheit können Besucher «das Ausstellungsobjekt» gleich vor der Haustür des Naturschutzzentrums in freier Wildbahn beobachten. Neben den frühmorgendlichen Wildbeobachtungen bietet das Zentrum im Herbst auch speziell zwei Hirschbrunft-Wochenenden an. Das imposante Röhren dürfte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern dabei noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Grosseltern-Enkel-Weekend
Nicht alles dreht sich um das Tier des Jahres 2017. Es finden sich im aktuellen Programm des Pro Natura Zentrums Aletsch zahlreiche weitere Höhepunkte. Zum Beispiel das Wochenende «Aletsch für Grosseltern und Enkelkinder», während dem die jungen und junggebliebenen Gäste generationenübergreifend auf Entdeckungsreise gehen und die faszinierenden Tiere, Pflanzen und Sagengestalten des Berggebietes kennen lernen. Und wer weiss, vielleicht treffen sie dabei auch auf den ersten Hausherrn, Sir Ernest Cassel, und seine Enkelin Edwina ...

 

Das Pro Natura Zentrum Aletsch auf der Riederalp im Wallis ist ein gut erreichbares Ausflugsziel mit vielfältigem Erlebnisangebot. Mit seinem Übernachtungs- und Verpflegungsangebot bietet es sich als Ausgangs- oder Endpunkt einer Wanderung an den weltberühmten Aletschgletscher an.

 

 

Pressebilder:
www.pronatura-aletsch.ch/pressebilder-vernissage

 

Das Programm 2017 und weitere Informationen:

www.pronatura-aletsch.ch

 

Auskünfte:

Zurück