Mediencommuniqué

Wirbelnder «Tornado» in Champ-Pittet

10.03.2016

Am Samstag, 12. März, eröffnet das Pro Natura Zentrum Champ-Pittet die Saison 2016 mit einem neuen Postenlauf für die ganze Familie: «Operation Igel». Eine Ausstellung zeigt wunderschöne Fotografien und Zeichnungen von Naturschutzgebieten und liefert dazu gleich die passenden Wandervorschläge. Auch ein «Tornado» sorgt für frischen Wind in Champ-Pittet: das Land-Art-Projekt von Jan Reymond und Sylvain Meyer.

 

Neue Saison, neues Programm und neue Attraktionen für Familien: Das Pro Natura Zentrum Champ-Pittet hält für dieses Jahr mehr als nur eine Überraschung bereit. Einen neuen Postenlauf zum Thema Igel, Erkundungstouren durch Naturschutzgebiete, einen «Tornado» … in Champ-Pittet gibt es 2016 viel zu entdecken!

 

Operation Igel

Kommen Sie mit Ihrer Familie auf einen spannenden Rundgang und lösen Sie das neue Rätsel: Eine Igelmutter ist verschwunden und ihre Jungen sind in Gefahr! Schaffen Sie es, die Igelin zu finden und ihre Kleinen zu retten? Ein vergnüglicher Postenlauf durch die Natur, bei dem man ganz nebenbei eine Menge lernt.

 

Ausstellung: Natur in der Waadt

Eine faszinierende Ausstellung macht in Champ-Pittet halt: Fotografien von Benoît Renevey und Zeichnungen von Laurent Willenegger zeigen die Schönheit der Waadtländer Naturschutzgebiete. Nature Vaudoise ist auch der Titel eines Buchs mit grossartigen Bildern und praktischen Vorschlägen für Wanderungen zu den 21 Naturschutzgebieten von Pro Natura Waadt. Vernissage der Ausstellung und Buchsignierung durch die Autoren: Freitag, 11. März 2016.

 

Beeindruckender «Tornado»

Jan Reymond und Sylvain Meyer haben aus unzähligen Zweigen einen mächtigen Tornado geformt. Ihr Land-Art-Werk wird einen Sommer lang in Champ-Pittet herumwirbeln. Realisiert wurde das Projekt mit Unterstützung der Agenda 21 und des Service de la culture von Yverdon-les-Bains.

 

Auch dieses Jahr organisiert das Zentrum wieder zahlreiche Anlässe, Referate, Konzerte, Märchenstunden, Kurse und Workshops (siehe unten) sowie eine neue Vortragsreihe zum Thema «Natur und Spiritualität» (auf Französisch).

 

Das Pro Natura Zentrum Champ-Pittet ist wie folgt geöffnet: 12. März 2016 bis 30. Oktober 2016, jeweils Dienstag bis Sonntag; an Feiertagen auch am Montag, 10 Uhr bis 17.30 Uhr. Vernissage: Freitag, 11. März, 18 Uhr.

 

Weitere Auskünfte:

  • Thierry Pellet, Zentrumsleiter, Tel. 024 423 35 72 oder 079 459 10 82
  • Layne Meinich, stv. Zentrumsleiterin, Tel. 024 423 35 73 oder 079 853 60 06 (Handy nur für die Medien)

 

Internet:

Zurück