Projekt für die Walliser Levkoje

Die Hälfte des globalen Gesamtvorkommens der Walliser Levkoje liegt in der Schweiz; und hier kommt sie nur an drei Orten vor. Die Schweiz hat deshalb für diese Pflanze eine hohe internationale Verantwortung.


Einer dieser Orte, wo die Walliser Levkoje vorkommt, ist der Pfynwald. Hier wächst zwar die bedeutendste Population, seit Jahren allerdings weist sie eine rückläufige Tendenz auf, deren Ursache noch unbekannt ist. Pro Natura untersucht mit einem Projekt, warum es immer weniger Walliser Levkojen im Pfynwald gibt. Saatversuche auf vier unterschiedlichen Substraten beispielsweise sollen zeigen, welches die geeigneten Substratbedingungen für die Walliser Levkoje sind.