Lehrpersonen

Seit ihrer Gründung im Jahr 1909, engagiert sich Pro Natura für eine innovative Umweltbildung. Um den Bedürfnissen der Schulen zu entsprechen, werden alle Umweltbildungsangebote auf die zur Zeit laufenden Schulreformen ausgerichtet. Die Schulangebote sind nach Themen gegliedert, unter denen die verschiedenen Angebote wie Animatura, Unterrichtshilfen und die Angebote der Pro Natura Zentren zu finden sind.

 

Animatura

Pro Natura bietet eine spezielle Naturbegegnung für Schulen an. Mit «Animatura» kann man dank der Unterstützung fachkundiger Animatorinnen und Animatoren und dank qualitativ hochstehendem Unterrichtsmaterial die wichtigsten Naturthemen, die in den Lehrplänen der Primarschule enthalten sind, draussen in der Natur behandeln.

 

Newsletter Schule

Mit dem «Newsletter Schule» erhalten Sie drei Mal jährlich gratis Informationen zu Neuheiten der Pro Natura Umweltbildungsangebote: Unterrichtshilfen, Animatura, Aktuelles aus den Zentren, aber auch über Aktuelles in der Umweltbildung in Ihrer Umgebung. Lesen Sie die neuste Ausgabe und abonnieren Sie die «Newsletter Schule» um auf dem Laufenden zu bleiben.

 

Schoggitaler

Seit 1946 setzen sich der Pro Natura und der Schweizer Heimatschutz mit der Taleraktion gemeinsam für die Erhaltung unserer Lebensgrundlagen ein. Schulklassen die sich am Verkauf des Schoggitalers beteiligen unterstützen damit konkrete Projekte im Natur- und Heimatschutz. Die Taleraktion ist Jahr für Jahr einem zentralen Thema gewidmet. Dieses wird abwechselnd vom Schweizer Heimatschutz und von Pro Natura bestimmt. Verkauft wird der Schoggitaler traditionell von Primarschulklassen. 50 Rappen pro verkauftem Schoggitaler fliessen in die Klassenklasse.

 

Unterstützung für Ihren Unterricht

Die Kinderzeitschrift Steini behandelt verschiedene Themen im Bereich einheimische Natur. Steini vermittelt Naturwissen auf kindgerechte Weise und kann als wertvolle Unterstützung im Unterricht verwendet werden.