Naturwald Tessin © Jan Gürke

Tagesexkursion

Ascona, Monte Verità, Arcegno: Exoten und Naturwald TI

Im Waldreservat Parco del bosco di Maia wandelt sich der einstige Kastanienwald spontan in einen vielfältigen Laubmischwald. Wir beobachten und diskutieren diese Dynamik eines Naturwaldes.

Auf dieser Frühlingswanderung durch die einzigartige, bewaldete Hügellandschaft hinter Ascona gehen wir naturhistorischen Fragen nach, streifen alte und moderne Geschichte und diskutieren über die Problematik eingeschleppter Exotenpflanzen. Nicht nur das Bild der Landschaft fasziniert und die Flora begeistert – auch die faunistische Artenvielfalt besticht. So etwa sind einige der Feuchtgebiete im Parco Maia im Bundesinventar der Amphibienlaichgebiete von nationaler Bedeutung zu finden. Kein Wunder, beherbergen die schönen Waldteiche und Feuchtgebiete doch die grösste Amphibienpopulation des Tessins.

Datum
Sonntag, 19.05.2019
Ort
Monte Verità, Arcegno TI
Adresse / Treffpunkt
Ascona
Kosten
Pro Natura Mitglieder CHF 38.—, Nichtmitglieder CHF 70.—. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre erhalten jeweils CHF 10.— Ermässigung.
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison

Die Exkursion erfolgt in Zusammenarbeit mit Per Pedes Bergferien.


Pro Natura bietet über das Jahr verschiedene interessante Tagesexkursionen an.
Das Programm wird laufend ergänzt.



Haben Sie Interesse an mehreren Angeboten? Bitte wenden Sie sich direkt an @email


Mehr Info bestellen