Freiwillige im Einsatz für Pro Natura, beim Bergheuen in Oberriet

Freiwilligenarbeit bei Pro Natura – wir suchen Sie

Über 3000 Menschen engagieren sich freiwillig oder ehrenamtlich bei Pro Natura – von Jung bis Alt. Das ist für die Natur ein riesiger Gewinn: Nur dank der Mitarbeit von Freiwilligen können wir unsere Naturschutzgebiete optimal pflegen, Projekte realisieren und unseren Verein weiterentwickeln.

Mit Ihrem Einsatz sind Sie unsere Partnerin, unser Partner im spannenden Alltag des Naturschutzes in der Schweiz. Ob jung oder schon etwas älter, ob Sie lieber draussen tatkräftig anpacken oder drinnen strategisch mitwirken wollen - die Möglichkeiten sind äusserst vielfältig. Bestimmt finden Sie ein passendes Engagement, sei es beim Einsatz während einer Ferienarbeitswoche, bei der Pflege von Naturschutzgebieten oder bei regelmässiger Mitarbeit im Vorstand einer Pro Natura Sektion. Wir freuen uns über begeisterte Gleichgesinnte.

Mit Hand und Herz: Naturschutzgebiete pflegen

Am häufigsten engagieren sich Privatpersonen in der Pflege unserer Naturschutzgebiete. Dort brauchen wir viele Hände. Zum Beispiel wollen wir Hecken schneiden, Bäche von Abfall befreien, Wege pflegen oder invasive Pflanzen in Schach halten. Dies kann oft nur von Hand gemacht werden. Entsprechend froh sind wir um möglichst viele Helferinnen und Helfer! Ein Einsatz dauert ein paar Stunden, maximal einen Tag – erfrischender Imbiss nach getaner Arbeit inklusive...

Während Ihrem Einsatz erzählen wir Ihnen gerne, was Sie im entsprechenden Naturschutzgebiet beobachten können und warum gerade dieses Gebiet für die Natur so wichtig ist. Interessiert?

Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular

Ferienarbeitswochen - Aktivferien

Lust auf einen persönlichen Einsatz für die Natur – in Ihren Ferien? Zusammen mit der Stiftung Umwelteinsatz bietet Pro Natura besondere Ferienerlebnisse in den schönsten Regionen der Schweiz. Gemeinsam mit anderen etwas Sinnvolles tun, beispielsweise Trockenmauern bauen, Alpweiden pflegen oder Wasserleitungen restaurieren – die Angebote sorgen für unvergessliche Begegnungen mit Menschen im Alter zwischen 18 und 70 Jahren – und das in wahren Natur-Paradiesen. 

In den Ferienarbeitswochen arbeiten Sie gratis für die Natur und bezahlen dafür einen Unkostenbeitrag. Vorbereitung, Organisation und Betreuung der Einsätze kosten viel Geld. Wir benötigen Ihren finanziellen Zustupf, damit diese Angebotspalette überhaupt erst entstehen kann. Details finden sich bei den jeweiligen Angeboten.

Link zu allen Angeboten

Corporate Volunteering – Einsatz für die Natur für Firmen

Möchten Sie zusammen mit Ihren Mitarbeitenden einen aktiven Beitrag in einem Naturschutzgebiet leisten? Freiwilligeneinsätze für gefährdete Tier- und Pflanzenarten und deren Lebensräume sind sehr wichtig, weil vieles von Hand erledigt werden muss. Intensives Erleben unserer heimischen Flora und Fauna, sinnvolle Arbeit im Team und Wissen aus erster Hand über die Schutzgebiete, ihre Entstehung, ihre Bewohner und ihre Pflege – das ist es, was Natureinsätze von Pro Natura Ihnen und Ihrem Unternehmen bieten. Die Einsätze finden unter fachkundiger Leitung in den Pro Natura Naturschutzgebieten statt. Einsätze sind  von August bis November möglich und dauern den ganzen Tag. 

Die Unternehmen kommen für Reisespesen und Verpflegung auf. Es wird ein Unkostenbeitrag für die Gruppenleitung, die Arbeitsgeräte und deren Transport erhoben. Interessiert?

Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular

Einsatz für die Natur für Schulklassen

Möchten Sie zusammen mit Ihren Schülerinnen und Schülern ein Naturschutzgebiet in Ihrer Region kennenlernen und dort einen aktiven Beitrag leisten? Pro Natura bietet Exkursionen für Schulklassen in Naturschutzgebieten an. Teilweise können diese mit einem Arbeitseinsatz kombiniert werden. 

Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular

Ehrenamt: Engagement in verschiedenen Gremien 

Mehr als 350 Personen in der ganzen Schweiz unterstützen uns in ihrer Freizeit im Delegiertenrat, Zentralvorstand oder Vorstand der kantonalen Sektion, zum Beispiel als Kassier, Fachperson im Vorstand oder als Redaktorin für die Sektionswebsite. Einmal für Pro Natura im Einsatz, bleiben viele Freiwillige unserer Organisation lange treu – offenbar macht die Sache Spass!  Ohne die unzähligen Arbeitsstunden von oft langjährigen Ehrenamtlichen könnten wir viele Projekte nicht realisieren.

Möchten auch Sie der Natur Zeit und Leidenschaft spenden?

Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular

Leihen Sie uns Ihr Talent!

Im Pro Natura Zentralsekretariat in Basel und bei den jeweiligen Geschäftsstellen der Sektionen finden sich verschiedene Möglichkeiten, Pro Natura tatkräftig zu unterstützen. Für die Unterstützung im administrativen Bereich, für die Archivierung von Akten oder für Standaktionen suchen wir immer wieder Freiwillige.

Bitte melden Sie sich, wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Jugendnaturschutz: Leiterin oder Leiter werden

Bei Wind und Wetter Tierspuren suchen oder eine Suppe auf dem Feuer kochen? Dabei die Verantwortung für Kinder und Jugendliche übernehmen, ihnen etwas über die Natur beibringen? Spiele anleiten und die Kinder für die Natur begeistern? Genau das machen Pro Natura Jugendgruppenleiter/innen in ihrer Freizeit.

Jetzt Leiterin oder Leiter werden

Das könnte sie auch interessieren