Biene an Borretsch © Matthias Sorg

Geschäftsleitung

Die Pro Natura Geschäftsleitung setzt sich zusammen aus dem Zentralsekretär, der Secrétaire romande sowie den Abteilungsleiterinnen und -leitern.

Die Pro Natura Geschäftsleitung:

Dr. Urs Leugger-Eggimann © Christian Flierl
Zentralsekretär
Dr. Urs Leugger-Eggimann
Biologe, Dr. phil II, MAS FHNW Betriebswirtschaftliches Management von NPO

«Seit meiner Jugendzeit bewege ich mich in der Natur. Als Familienvater, Sportler und Biologe ist der Naturbezug ein wichtiges Element meines Lebens. Für Schutz und Förderung der Natur und Landschaft in der Schweiz, kann ich mich als Zentralsekretär tagtäglich einsetzen. Dabei spielt die Achtung gegenüber der Vielfalt des Lebens eine grosse Rolle. Um die Natur zu schützen, braucht es nebst der praktischen Naturschutzarbeit auch geeignete politische Rahmen-
bedingungen und eine informierte Gesellschaft, die bereit ist, Verantwortung zu übernehmen. Dafür setze ich mich ein.»

Thomas Flory © Christian Flierl
Mitglied
Thomas Flory
Abteilungsleiter Umweltbildung, Lehrdiplom Sek I, DAS Bildungsmanagement, CAS Leadership Nonprofit-Organisationen

Die Verbundenheit des Menschen mit der Natur ist eine wichtige Grundlage für unsere Gesundheit und diejenige unseres Planeten. Kinder fühlen sich eng mit der Natur verbunden, sind neugierig, entdecken ihre Umwelt intuitiv und stellen Fragen. Mit zunehmendem Alter scheint uns der Bezug zur Natur verloren zu gehen. Die Umweltbildung von Pro Natura unterstützt Menschen, die Natur wahrzunehmen, von ihr zu lernen und verantwortungsvoll zu handeln. So kann unsere Beziehung zur Natur auch in Zukunft tragfähig bleiben.

Richard Geer © Christian Flierl
Mitglied
Richard Geer
Abteilungsleiter Kommunikation und Marketing, Lehrdiplom für Maturitätsschulen, DAS Nonprofit Management & Law

«Ich bin fasziniert von der Schönheit der Vögel und Schmetterlinge, begeistert von der Kraft und Ausstrahlung beinahe unberührter Wälder und Berglandschaften, elektrisiert von unerwarteten Begegnungen mit Wildtieren in der Natur. Die Erde mit ihrer Vielfalt an Pflanzen, Tieren und Ökosystemen gleicht einem wahr gewordenen Wunder. Und wir Menschen sind dabei, diese Vielfalt aus Egoismus und Gewinnstreben zu zerstören. Mit meinem Engagement bei Pro Natura möchte ich dazu beitragen, die Natur bestmöglich für die kommenden Generationen zu erhalten.»

Stella Jegher © Christian Flierl
Mitglied
Stella Jegher
Abteilungsleiterin Politik und Internationales, dipl. Übersetzerin ETI, MAS Advanced European Studies, MAS NPO-Management FHNW

«Das Engagement für den Schutz von Natur und Umwelt ist für mich eng verbunden mit dem Engagement für eine gerechte Gesellschaft. Gesetzgeber und Politik müssen die Voraussetzungen für beides schaffen. Mit meinem engagierten Team habe ich die spannende Aufgabe, die politischen Rahmenbedingungen zugunsten der Natur zu beeinflussen und dabei auch von den rechtlichen Möglichkeiten unseres Verbandes Gebrauch zu machen. Dass wir als Teil des Netzwerks von Friends of the Earth auch an unseren Fussabdruck im globalen Süden denken, ist für mich unabdingbar.»

Sarah Pearson Perret © Christian Flierl
Mitglied
Sarah Pearson Perret
Secrétaire romande, Diplom-Biologin

«Mein Engagement für die Natur begann schon als Kind im Garten meiner Großmutter. Ich versuchte, die Schnecken im Gemüsegarten zu retten... Mit dem Studium der Biologie und der Politikwissenschaften ging es weiter. Seitdem setze ich mich dafür ein, dass die Bedeutung der biologischen Vielfalt anerkannt wird und auf allen Ebenen die notwendigen Maßnahmen zu ihrem Schutz und ihrer Entwicklung ergriffen werden. Zunächst in der Privatwirtschaft, dann im öffentlichen Sektor und jetzt in Verbänden. Denn jede Art zählt, so klein und unbedeutend sie auch erscheinen mag, und trägt zum Funktionieren des Ganzen bei.»

Urs Tester © Christian Flierl
Mitglied
Dr. Urs Tester
Abteilungsleiter Biotope und Arten, Biologe, Dr. phil II

«Schon als Kind hat mich die Natur fasziniert. Ich hüpfte jedem Frosch hinterher, begeisterte mich für die Sprache der Bienen und durfte mit Nationalparkwächtern den Hirschen und Steinböcken auf der Spur sein. Aus dieser Begeisterung wuchs mein Engagement für die Natur und eine intakte Umwelt. Zuerst ehrenamtlich bei der Pfadfinderbewegung und bei Pro Natura Basel. Seit drei Jahrzehnten darf ich mich beruflich für die Natur einsetzen. Wenn dank den Projekten von Pro Natura wieder mehr Lebensraum für Biber, Hasen, Spechte & Co. entsteht, macht mich das glücklich.»

Dieter Ulrich © Christian Flierl
Mitglied
Dieter Ulrich
Abteilungsleiter Finanzen und Administration, Eidg. Dipl. Experte in Rechnungslegung und Controlling, Lic. phil. hist.

«Schon seit meiner Kindheit interessiere ich mich für die Natur und deren Schutz. Die Arbeit bei Pro Natura ermöglicht es mir, meine berufliche Erfahrung im Finanzbereich mit meinem Interesse am Naturschutz zu kombinieren.»