Naturgarten © Raphael Mettler

Naturgarten-Zertifizierung

Das Naturparadies zuhause

Ein Naturgarten bietet vielen Tieren und Pflanzen, die ihren Lebensraum durch die intensive Landwirtschaft oder Überbauungen verloren haben, eine Ersatzheimat. Dem Beobachter bietet ein Naturgarten einen direkten Einblick in die Wunder der Natur.

Naturgärten sind wichtige Trittsteinbiotope: Für Arten, die wandern oder sich ausbreiten möchten, sind sie ein wichtiger Zwischenstopp zum Verweilen oder Nahrung suchen. Jeder Naturgarten ist ein enormer Gewinn für die Natur, denn mit jedem zusätzlichen Naturgarten wird nicht nur der Anteil an wertvollen Lebensräume erhöht, auch die die Vernetzung zwischen ihnen wird besser.

 

Was macht einen Naturgarten aus?

Ein Naturgarten bietet einer grossen Zahl von Lebewesen günstige Bedingungen. Hecken, Wildstauden und Trockenmauern können einer Vielzahl von Pflanzen, Vögel, Flechten und Reptilien einen Unterschlupf bieten. Frei zugängliche Sandflächen oder alte Obstbäume werden von Wildbienen oder Fledermäuse als Nistplatz geschätzt. Einheimische Wildstauden und Wildblumenwiesen bieten ein grosses Nahrungsangebot. Die Igelfamilie freut sich über einen Asthaufen als Winterquartier. Und in der Dunkelheit können Fledermäuse nach Insekten jagen. Im Naturgarten wird selbstverständlich auf Pestizide, künstlichen Dünger sowie Torfprodukte verzichtet.

 

Die Zertifizierung

Was früher ein Wettbewerb war, ist jetzt eine Zertifizierung, denn wer einen Naturgarten vor der Haustür hat, der hat ohnehin gewonnen. Damit das eigene Naturparadies von Pro Natura SH mit einer Plakette zertifizieren werden kann, müssen folgende Bedingungen erfüllt werden (vgl. auch Dokument in der grünen Info-Box):

(1) Der Einsatz von Pestiziden und Kunstdünger ist ausgeschlossen

(2) Ebenfalls die Verwendung von torfhaltiger Erde

(3) Die Mehrzahl der Pflanzen ist einheimisch

(4) Keine sich schnell ausbreitenden, exotische Pflanzen (invasive Neophyten)

 

Haben Sie bereits einen Naturgarten, den sie entsprechend dieser Kriterien pflegen? Oder möchten Sie Ihren Garten in ein Naturparadies umwandeln, wissen aber nicht wie? Schreiben Sie uns für mehr Informationen oder melden Sie sich mit dem Anmeldeformular (Box oben rechts) per Mail für die Zertifizierung an. Bitte beachten Sie, dass wir nur Gärten im Kanton Schaffhausen zertifizieren können.

Wir freuen uns diesen Sommer möglichst viele Naturgärten bestaunen zu dürfen und mit der Pro Natura Plakette aus zu zeichnen.

Melden Sie Ihren Naturgarten für die Zertifizierung an. Am besten direkt mit dem Anmeldeformular.

Wir können nur Gärten im Kanton Schaffhausen berücksichtigen.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Die Coronakrise berührt das Verhältnis zwischen Mensch und Natur © Friedrich Wulf

29.04.2020

Ler­nen aus der Coronakrise

Die Coronakrise berührt in vieler Hinsicht das Verhältnis…

News

Arten­schutzpro­jekt Käfer

Der Schutz und die Förderung seltener Käfer im Kanton…

Projekt