Biene auf Habichtskraut © Andreas Fischer / Pro Natura

Unsere Arbeit für den Naturschutz

Seit über 100 Jahren setzt sich Pro Natura konsequent für die Natur in der Schweiz ein. Am Anfang stand die Schaffung des ersten Nationalparks der Schweiz im Zentrum. Über die Jahrzehnte sind zusätzliche Naturschutzthemen wichtig geworden. Doch eines ist geblieben: Unser klares und entschlossenes Handeln – ob auf der politischen Bühne oder ganz praktisch draussen in der Natur.

Mit den technischen und gesellschaftlichen Entwicklungen hat sich der Druck auf die Natur weiter erhöht. Wo die Natur zurückgedrängt wird, nehmen wir engagiert Stellung für sie und verleihen ihr in der Gesellschaft und Politik eine starke Stimme. Wir sind mit unseren Sektionen regional, dem Zentralverband national und als Schweizer Mitglied des Netzwerks Friends of the Earth international aktiv. Dabei sind unsere zahlreichen Freiwilligen und Ehrenamtlichen ein wichtiger Pfeiler unserer Arbeit für den Naturschutz.

Es gibt kein Durchkommen!

Wildtiere wandern. Ausserorts zerschneiden Strassen…

Kampagne