Bäume umarmen © iStock/stock_colors

Lebensraum retten – Jetzt selbst aktiv werden

Jede Person kann sich für den Erhalt der Biodiversität in der Schweiz einsetzen und wichtigen Lebensraum für Tier- und Pflanzenarten schützen. Fördern Sie mit uns die Naturvielfalt. Aber wie?

Wir alle können mit unserem Handeln einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Biodiversität und dem Lebensraum in der Schweiz leisten. Auch und vor allem die Politik muss dazu bewegt werden, mehr für die Artenvielfalt zu tun. Nur gemeinsam können wir die Biodiversität und damit unsere Lebensgrundlage für uns und zukünftige Generationen erhalten.

Kampagne zur Biodiversität: Mit dieser Sensibilisierungskampagne rufen wir die Dringlichkeit der Biodiversitätskrise in der Schweiz ins Bewusstsein. Wir möchten zum Handeln motivieren und fordern die Politik auf, wirksame Massnahmen zu beschliessen.



1. Reden Sie über die Biodiversitätskrise

Diskutierende zur Biodiversitätskrise © Matthias Sorg

1. Reden Sie über die Biodiversitätskrise

Sprechen Sie in Ihrem Umfeld über die Dringlichkeit der Biodiversitätskrise! Denn die Klima- und die Biodiversitätskrise können nur gemeinsam gelöst werden. Und nur indem wir handeln, bevor es zu spät ist. Allerdings fehlt der politische Wille, die dramatischen Entwicklungen zu stoppen. Das ändern wir, indem wir die Relevanz des Themas in der Gesellschaft steigern.

2. Schreiben Sie einen Brief an Ihre Gemeinde

Briefe für mehr Biodiversität

2. Schreiben Sie einen Brief an Ihre Gemeinde

Ihre Gemeinde kann ganz lokal Massnahmen zum Schutz von Lebensraum und Biodiversität durchsetzen. Senden Sie einen Brief, um auf den Verlust der Biodiversität und die Beratungsangebote von Pro Natura aufmerksam zu machen. Es ist ganz einfach: Sie füllen das Formular aus und wir übernehmen Druck und Versand.

Jetzt Brief senden

3. Unterstützen Sie die Biodiversitätsinitiative

Teaser Biodiversitätskampagne

3. Unterstützen Sie die Biodiversitätsinitiative

Werden Sie Teil der Community, die die Biodiversitätsinitiative unterstützt. Die Initiative sichert Vielfalt in Natur, Landschaft und Baukultur. Sie fordert mehr Geld und Fläche für die Biodiversität sowie einen stärkeren Schutz der Biodiversität. Bleiben Sie mit dem Newsletter der Biodiversitätsinitiative auf dem Laufenden.

Zur Biodiversitätsinitiative

4. Leisten Sie einen Freiwilligeneinsatz

Schenken Sie der Natur etwas von Ihrer Freizeit und arbeiten Sie bei einer Pflege-Equipe mit. Gemeinsam erhalten oder bauen wir Flächen zugunsten der Biodiversität. Dazu rufen wir regelmässig zu verschiedenen Natureinsätzen auf.

Reben im Bren­tjong in Leuk pflegen

Entblättern der Reben und Untersuchung der Flora der…

Artikel

Roggen­felder pflegen

Nach der Roggenernte Ende Juli sind auf den Feldern…

Artikel

Naturpflegeein­satz Panzersperre

Regelmässig pflegen wir in Ennetmoos die Umgebung der…

Artikel

5. Optimieren Sie Ihr Konsumverhalten

Saisonales Gemüse © Unsplash mk. s

5. Optimieren Sie Ihr Konsumverhalten

Das Konsumverhalten von uns Menschen hat einen grossen Einfluss auf die Natur. Wer lokal, saisonal und bewusst einkauft unterstützt direkt den Erhalt der Biodiversität. Die biologische Landwirtschaft fördert beispielsweise natürliche Lebensbeziehungen und funktionierende Ökosysteme.

6. Gestalten Sie Ihr Zuhause biodivers

Legen Sie eine Blumenwiese in Ihrem Garten an © Matthias Sorg

6. Gestalten Sie Ihr Zuhause biodivers

Auch auf kleinsten Flächen kann die Artenvielfalt gefördert werden. Ob mit einem Insektenhotel, bepflanzten Mauern oder der Wahl einheimischer Pflanzen: wer einen Garten oder Balkon hat, kann darin