Mehlschwalbe

Nisthilfen für Rauch- und Mehlschwalben

Wer freut sich nicht über die Flugkünste der insektensuchenden Schwalben, die im Frühling und Sommer über unsere Köpfe schwirren? In Nid-und Obwalden gehen die Bestände jedoch seit Jahrzehnten zurück.

Rauch- und Mehlschwalbe sind die bekanntesten und häufigsten unserer vier Schwalbenarten. Sie brüten ausschliesslich in oder an Gebäuden. Menschliche Tätigkeit und Toleranz sind deshalb für ihr Wohlergehen entscheidend.

Die IG Haubenmeise will die Nistmöglichkeiten für Rauch- und Mehlschwalben erhöhen. Sie bietet Interessierten Kunstnester inklusive Beratung und Montage an. Vorgängig wird der Standort begutachtet und entschieden, ob ein Bruterfolg eintreffen könnte.

Falls Sie sich gerne für die Rauch- oder Mehlschwalbe einsetzen wollen, finden Sie hier weitere Informationen.

IG Haubenmeise
c/o Susanne Blättler
Alpenstrasse 11
6373 Ennetbürgen
Tel. 041 620 52 06
@email



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Strasse durch ein national geschütztes Flachmoor Glaubenberg © Raphael Weber

22.06.2020

Ille­gale Strasse am Glaubenberg

Nachdem die Baubewilligung zweimal verweigert wurde,…

News