Oliven im Olivenbaum © Pixabay

Pro Natura aktiv

Olivenhaine, Fischer und Schalensteine: vom Lago di Lugano zum Monte Bré TI

Olivenhaine, ein Inbegriff für Süden und Mittelmeer, erwartet man bei Reisen durch Italien oder Spanien – doch es gibt auch Olivenbäume in der Schweiz!

Am Lago di Lugano streifen wir durch echt schweizerische Olivenhaine, vernehmen Spannendes über die Verarbeitung der Oliven und über das Leben im Fischerdorf an der Landesgrenze. Eine touristisch eigentlich bekannte Region aus anderen, vielseitigen Blickwinkeln neu entdecken.

Diese Tagesexkursion kann kombiniert werden mit der Exkursion «Luganos Zuckerhut, der San Salvatore TI» vom 26.01.2020.

Datum
Samstag, 25.01.2020
Ort
Vom Lago di Lugano zum Monte Bré Tessin
Adresse / Treffpunkt
Bahnhof Lugano
Kosten
Pro Natura Mitglieder CHF 38.—, Nichtmitglieder CHF 70.—. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre erhalten jeweils CHF 10.— Ermässigung.
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison

Die Exkursion erfolgt in Zusammenarbeit mit Per Pedes Bergferien.


Pro Natura bietet über das Jahr verschiedene interessante Tagesexkursionen an.
Das Programm wird laufend ergänzt.



Haben Sie Interesse an mehreren Angeboten? Bitte wenden Sie sich direkt an @email


Mehr Info bestellen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Ferienarbeitswoche: Terrassen mit Trockenmauern im Weiler Pila © Kari Gerber, Stiftung Umwelteinsatz

-

Intragna, Cen­to­val­li, Tessin

Oberhalb von Intragna auf rund 500 Meter über Meer…

Ferienarbeitswoche
Ferienarbeitswoche, Heuen im Umwelteinsatz auf dem Monte Comino im Tessin © Susanna Meyer

-

Monte Comi­no, Cen­to­val­li, Tessin

Der Monte Comino ist einer der ausgedehntesten Berge…

Ferienarbeitswoche