Ameisenhaufen © Matthias Sorg

Unterrichtshilfen / Animatura

Thema Ameisen

Ein Ameisenstaat ist gut organisiert, und jede Ameise hat ihre fest zugeteilte Aufgabe. Ihr ausgeklügeltes Kommunikationssystem, das sowohl bei der Nahrungssuche, als auch bei der Verteidigung ihres Baus eingesetzt wird, ist überlebenswichtig. Die Entdeckung eines spannenden Kleinstaates erwartet die Schulklassen.

Die Ameise ist eine winzige, fleissige Schafferin, die wunderschön aufzeigt, wie viele tausend Einzelne zusammen Aufgaben bewältigen können, die jeder allein niemals schaffen würde. Ameisen verfügen über ein ausgeklügeltes Kommunikationssystem, das sowohl bei der Nahrungssuche als auch bei der Verteidigung ihres Baus eingesetzt wird.

ANIMATURA

Waldameisen: Gemeinsam erfolgreich!

Die Waldameisen sind ein wichtiger Bestandteil des Ökosystems. Zahlreiche Organismen sind direkt oder indirekt von ihnen abgängig. Die Animation erlaubt Einblicke in das ausgeklügelte Staatensystem dieser erstaunlichen Insekten.

Programminhalte

  • Wie erwacht ein Waldameisenhaufen im Frühjahr zum Leben, und wie wird das Klima im Bau reguliert?
  • Aus welchen Teilen besteht ein Ameisenkörper?
  • Wie ist der Ameisenhaufen aufgebaut?
  • Wie kommunizieren Waldameisenuntereinander und wie ist die Aufgabenteilung organisiert?
  • Wovon ernähren sich Waldameisenhauptsächlich?
  • Welche Funktionen übernimmt die Waldameisenim Lebensnetz eines Waldes?

Kosten:
Eine 3-stündige Animation kostet CHF 150.- (max. 25 Teilnehmende), inkl. Unterrichtsmaterial, das Sie nach der Animation erhalten. Alle zusätzlichen Kosten werden von Pro Natura übernommen.

Ort:
Die Animationen finden draussen und in der Nähe Ihrer Schule statt. Die Lehrpersonen können den Ort frei wählen.


Interessiert? Zögern Sie nicht, rufen Sie uns an: 061 317 92 43 oder schicken Sie eine E-Mail an @email



Anmelden