Mediencommuniqué

Kaufen Sie einen Schoggitaler?

30.08.2012

Im Monat September ist es wieder soweit!

 

Vom 5.-15. September klingeln Schulklassen in der deutschen und französischen Schweiz, und ab 10. September im Tessin, an den Haustüren oder bieten auf öffentlichen Plätzen den traditionsreichen Goldtaler aus feiner Milchschokolade zum Preis von 5 Franken an. Der Taler ist ausserdem in vielen Poststellen erhältlich.


Historische Räume erhalten

Eine der beiden Trägerorganisationen, der Schweizer Heimatschutz oder Pro Natura, bestimmt alternierend das Jahresthema; aktuell ist der Schoggitaler den „historischen Räumen“ gewidmet. Zu den Schätzen unserer Vergangenheit gehören nicht nur reich geschmückte Salons, sondern auch Bauernstuben oder Wohnungen aus verschiedenen Epochen sowie Interieurs und Wandmalereien.

Mit dem Kauf des Schoggitalers 2012 wird somit für künftige Generationen neues Leben in alte Räume gebracht!


10 Prozent in die Klassenkasse

Als Dankeschön für die Schweizer Lehrerschaft, die sich seit Jahren für die Verteilung des Schoggitalers einsetzt, gehen 10 Prozent vom Erlös in die Klassenkasse. Einige Glückliche gewinnen gar eine Schulreise. Unterrichtsmaterial und ein Informationsfilm stehen für alle zugänglich auf der Homepage zur Verfügung.


Der Schoggitaler – eine rundum gute Sache

Schweizer Biovollmilch, Zucker und Kakao aus fairem Handel bilden die Hauptzutaten des Schoggitalers. Verpackt und versandt werden die Schokoladenrundlinge durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Martin Stiftung in Herrliberg (ZH), einer Werkstätte für Menschen mit Behinderung.

 

Die Schoggitaleraktion unterstützt neben Projekten zugunsten „historischer Räume“ weitere Aktivitäten des Schweizer Heimatschutzes und von Pro Natura. Seit 1946 setzen sich die beiden Verbände mit dem Talerverkauf gemeinsam für die Erhaltung unserer Lebensgrundlagen und unseres kulturellen Erbes ein. Sie beschaffen sich so einen wichtigen Teil ihrer Mittel. Der Schweizer Heimatschutz engagiert sich in erster Linie für die gebaute Umwelt, Pro Natura für Natur und Landschaft.


Für weitere Informationen zum Talerverkauf:

Iris Strebel, Leiterin Talerbüro

info@schoggitaler.ch, Telefon 044 262 30 86

 

 

Die Medienmitteilung und ausgewählte Farbfotos können unter www.schoggitaler.ch heruntergeladen werden.

Zurück