Fuchs am Strassenrand © Wolfgang Lequen

Alle Informationen auf einen Blick

Bitte beachten Sie die folgenden Informationsblöcke zu den Themen Teilnahmebedingungen, Juryzusammensetzung und Facebook.

Richtlinien

  • Die Bildrechte der eingesandten Bilder müssen bei der Fotografin oder beim Fotografen liegen. Das Bild darf nicht durch eine Agentur oder einen Verlag gesperrt sein.
  • Jedes Bild darf nur einmal eingereicht werden.
  • Pro Natura behält sich das Recht vor, Bilder auszuschliessen und von der Website zu entfernen. Über die Gründe wird keine Korrespondenz geführt.
  • Mit der Teilnahme am Wettbewerb erkennt die Fotografin oder der Fotograf die Teilnahmebedingungen unter Ausschluss des Rechtsweges an. Der Juryentscheid ist nicht anfechtbar. Es wird keine Korrespondenz geführt.

Teilnahmebedingungen

  • Zugelassen sind nur Bilder von Digitalkameras.
  • Bilder können ausschliesslich online unter www.pronatura.ch eingereicht werden.
  • Die Datei muss mindestens 3 MB gross sein und darf 5 MB nicht überschreiten. 
  • Das Seitenverhältnis darf von den gängigen Bildformaten 3:2, 4:3, 16:9 oder 1:1 nicht abweichen.
  • Nicht zugelassen ist das Hinzufügen und Entfernen von Bildelementen und die Verwendung von digitalen Farb- oder Kunstfiltern.
  • Erlaubt sind Änderungen an Tonwert, Kontrast, Bildschärfe, Farbtemperatur, Weissabgleich, Farbbalance, das Entfernen von Bildrauschen und kleinere Reinigungsarbeiten (Sensorflecken), wenn diese die Bildaussage nicht verändern.
  • Von den Originaldaten kann ein Ausschnitt gewählt werden. Die resultierende Datei muss mindestens 3 und höchstens 5 MB gross sein. Dies ohne Neuberechnung der Daten.
  • Dateiformat: Zugelassen sind nur JPG-Bilder in hoher Qualitätsstufe und im Adobe-RGB-Farbraum oder sRGB-Farbraum.
  • In den IPTC-Daten (in Adobe Photoshop: Datei – Dateiinformationen; in Windows-Fotoanzeige: Rechtsklick mit der Maus aufs Bild – Eigenschaften - Details) sind die vollständigen Kontaktdaten der Fotografin oder des Fotografen einzutragen.
  • Die Bildrechte verbleiben in jedem Fall bei der Fotografin oder beim Fotografen. Die von der Jury und den Facebook-NutzerInnen gewählten Siegerbilder (jeweils 1., 2. und 3. Preis pro Kategorie) stehen Pro Natura unentgeltlich zur uneingeschränkten Nutzung zur Verfügung. Die «Top Ten»-Bilder dürfen unentgeltlich im Rahmen des Fotowettbewerbs in Pro Natura Kommunikationskanälen und in Ausstellungen gezeigt werden. Alle eingereichten Fotos können von Pro Natura nach Rücksprache mit den FotografInnen und gegen Bezahlung eines vereinbarten Bildhonorars verwendet werden.

Hinweise zur Kategorie «Publikumsliebling» auf Facebook

  1. Wenn uns die teilnehmenden Personen ihr Einverständnis dafür geben, veröffentlichen wir für die Kategorie «Publikumsliebling» Bilder auf unserer Facebook-Seite. Pro Natura stellt jeden Monat eine Serie von daraus auserwählten Bildern auf Facebook. Das Copyright der Person wird unten links eingefügt (siehe Beispielbild). Abgesehen von diesem eingefügten Copyright mit Ihrem Namen teilen wir selbstverständlich keine weiteren Daten mit Facebook.
    Facebook-Nutzerinnen und –Nutzer können in der Folge ein Monatsbild auswählen mit Klick auf den «Gefällt mir Button» (Like, Herz etc.). Das Bild mit den meisten Reaktionen (Like, Herz etc.) wird im Folgemonat zum Titelbild der Pro Natura Facebook-Seite.
    Am Ende des Wettbewerbs wählt die Jury aus diesen Bildern den «Publikumsliebling». Pro Natura behält sich vor, bei Missbrauch auf Facebook den Wettbewerb betreffend die Kategorie «Publikumsliebling» anzupassen, zu ändern oder zu beenden.
  2. Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich des Wettbewerbs sind an Pro Natura und nicht an Facebook zu richten.
  3. Facebook ist kein Veranstalter dieses Wettbewerbs. Die Teilnehmer können gegenüber Facebook keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Wettbewerb entstehen. 
  4. Die Teilnehmer erkennen an, dass der Wettbewerb in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert wird bzw. in keiner Verbindung zu Facebook steht. 
  5. Alle Informationen und Daten, die durch die Teilnahme am Wettbewerb durch die Teilnehmer mitgeteilt oder von diesen erhoben werden, werden nur Pro Natura und nicht Facebook bereitgestellt (mit Ausnahme des Namen des Fotographen, der Fotographin im Copyright)
  6. Ergänzend zu den Teilnahmebedingungen auf dieser Seite gelten die Teilnahmebedingungen und die Datenschutzregeln von Facebook
    Teilnahmebedingungen und Datenschutzregeln von Facebook

Jury

Die Jury setzt sich aus fünf Pro Natura internen und externen Fachpersonen zusammen:

  • Sara Wehrli, Pro Natura Projektleiterin Grosse Beutegreifer und Jagdpolitik
  • Raphael Weber, Chefredaktor Pro Natura Magazin
  • Lorenz Andreas Fischer, Profi-Fotograf
  • Benoît Renevey, Profi-Fotograf
  • Christian Reding, Product Manager DSLR, Sport Optics, Nikon GmbH

Foto: © Wolfgang Lequen

Sponsor
Nikon GmbH, Düsseldorf, Zweigniederlassung Schweiz

Der Wettbewerb steht allen FotografInnen offen, ob HobbyfotografIn oder Profi. Ausgeschlossen sind die Mitarbeitenden von Pro Natura und des Sponsors Nikon GmbH.


Alle Kontakte werden über @email abgewickelt. Es werden keine telefonischen Anfragen beantwortet.



Das könnte sie auch interessieren

Pro Natu­ra Mit­glied werden

Pro Natura setzt sich mit praktischem Naturschutz,…

Artikel